Veronica Isabelle Stubberud

Veronica Isabelle Stubberud ist eine norwegische/ dänische Oboistin mit Wohnsitz in Kopenhagen, wo sie derzeit ihren Master an der Royal Danish Academy of Music unter Professor Max Artved und Joakim Dam Thomsen macht. Ihren Bachelor schloss sie an der Royal Academy of Music Aarhus ab, wo sie als stimmführende Oboistin im Aarhus Symphony Orchestra unter Oliver Nordahl spielte.

Sie ist eine aktive Orchester- und Kammermusikerin und spielte bereits in verschiedenen internationalen und nordischen Jugendorchestern, sowie verschiedenen professionellen Orchestern in Dänemark. Außerdem nahm Sie an verschiedenen Masterclass-Veranstaltungen teil, so zum Beispiel mit Alexei Ogrintchouk, MURI Masterclass 2017 (mit Christoph Hartmann, Emmanuel Abbühl und Simon Fuchs) und die Klausen Masterclass (mit Nick Deutsch und David Walter).

Ihre neuesten Projekte sind unter anderem die Denmark Tour of CHESS the Musical 2018, Auftritte auf dem PULSAR Festival für moderne Musik, sowie 25 Konzerte in der Marmorhalle auf Schloss Weissenstein in Pommersfelden, Deutschland im Sommer als Teil der internationalen Orchesterakademie Collegium Musicum Schloss Pommersfelden.

Veronicas große Leidenschaft sind die großartigen symphonischen Repertoires, allerdings arbeitet sie auch gerne mit Komponisten zusammen, um das Repertoire für Oboe zu erweitern. Am 9. März 2016 gab sie eine Uraufführung für 8 neue Werke für Oboe als Teil ihres Bachelor-Projekts „8 uropførelser for obo“.

Instagram: @veronisab

Webseite: www.veronicaisabelle.com

Veronica Isabelle Stubberud

Veronica Isabelle Stubberud ist eine norwegische/ dänische Oboistin mit Wohnsitz in Kopenhagen, wo sie derzeit ihren Master an der Royal Danish Academy of Music unter Professor Max Artved und Joakim Dam Thomsen macht. Ihren Bachelor schloss sie an der Royal Academy of Music Aarhus ab, wo sie als stimmführende Oboistin im Aarhus Symphony Orchestra unter Oliver Nordahl spielte.

Sie ist eine aktive Orchester- und Kammermusikerin und spielte bereits in verschiedenen internationalen und nordischen Jugendorchestern, sowie verschiedenen professionellen Orchestern in Dänemark. Außerdem nahm Sie an verschiedenen Masterclass-Veranstaltungen teil, so zum Beispiel mit Alexei Ogrintchouk, MURI Masterclass 2017 (mit Christoph Hartmann, Emmanuel Abbühl und Simon Fuchs) und die Klausen Masterclass (mit Nick Deutsch und David Walter).

Ihre neuesten Projekte sind unter anderem die Denmark Tour of CHESS the Musical 2018, Auftritte auf dem PULSAR Festival für moderne Musik, sowie 25 Konzerte in der Marmorhalle auf Schloss Weissenstein in Pommersfelden, Deutschland im Sommer als Teil der internationalen Orchesterakademie Collegium Musicum Schloss Pommersfelden.

Veronicas große Leidenschaft sind die großartigen symphonischen Repertoires, allerdings arbeitet sie auch gerne mit Komponisten zusammen, um das Repertoire für Oboe zu erweitern. Am 9. März 2016 gab sie eine Uraufführung für 8 neue Werke für Oboe als Teil ihres Bachelor-Projekts „8 uropførelser for obo“.

Instagram: @veronisab

Webseite: www.veronicaisabelle.com

Veronica Isabelle Stubberud

Arbeiten mit

atmosfair logo
ifa logo

Copyright © 2022 Beaumont Music